Kontakt
Zahnarzt Dortmund, Praxisklinik Hohenbuschei, Dres. Wagner

Sedierung / Vollnarkose

Wir legen größten Wert darauf, dass alle Behandlungen für Sie möglichst angenehm und schmerzfrei verlaufen. Mit einer örtlichen Betäubung erreichen wir eine Schmerzausschaltung an der zu behandelnden Stelle, z. B. bei einer Kariesbehandlung. Wenn Ihr Kind eine lokale Betäubung benötigt, können wir zuvor ein Anästhesie-Gel auf die Stelle geben, sodass es den Einstich der Spritze kaum bemerkt.

Darüber hinaus bieten wir in unserer zahnärztlichen Praxisklinik die Möglichkeit der Behandlung in Sedierung oder Vollnarkose. Dabei arbeiten wir mit einem erfahrenen Anästhesisten-Team zusammen, das Sie während des Eingriffs betreut. Vor allem bei umfangreicheren Sanierungen, komplexeren Eingriffen, Patienten mit Zahnarztangst oder behandlungs­unwilligen Kindern ist dies häufig eine gute Option.

Sedierung / Vollnarkose

Sedierung: entspannter Dämmerschlaf

Bei der sogenannten Analgosedierung erhalten Sie zusätzlich zu einem Schmerzmittel ein Beruhigungsmittel, das Sie in einen sehr entspannten Zustand, eine Art Dämmerschlaf, versetzt. Sie bleiben bei Bewusstsein und ansprechbar, können sich aber in der Regel nach der Behandlung nicht mehr an diese erinnern. Zudem vergeht die Zeit gefühlt schneller.

Behandlung in Vollnarkose

In unserem Eingriffsbereich führen wir auch Behandlungen in Vollnarkose durch. Im Anschluss an die Operation können Sie sich in unserem Aufwachraum erholen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Sedierung oder Vollnarkose nicht alleine nach Hause gehen und nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

Haben Sie Fragen zur Sedierung oder Vollnarkose? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ausführlich.