Keramikimplantate

Als Alternative zu titanhaltigen Zahnimplantaten setzen wir in unserer Praxisklinik in Dortmund auf eine metallfreie Variante aus Zirkonoxid, einem stabilen, keramischen Material. Diese Keramikimplantate verfügen über eine hundertprozentige Biokompatibilität und sind besonders für immunsensible Patienten geeignet. Allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten auf metallhaltige Werkstoffe können somit im Vorfeld ausgeschlossen werden. Durch die weiße Farbe des Zirkons ermöglichen Keramikimplantate zudem eine hervorragende Mundästhetik.

Ein besonderer Vorteil der Keramikimplantate besteht in der Widerstandsfähigkeit des Zirkonoxids gegenüber Implantat gefährdender Bakterien. Die keramische Oberfläche bietet der bakteriellen Flora kaum Anhaftungsmöglichkeiten, so dass eine Vermehrung automatisch verhindert und das Risiko des Implantatverlusts minimiert wird.

Gerne beraten wir Sie persönlich über die Möglichkeiten einer Implantation, insbesondere mit Keramikimplantaten in Dortmund. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxisklinik unter 0231 997701 00. Wir sind gerne für Sie da!